Schulsozialarbeit

Ziele

Schulsozialarbeit begleitet und unterstützt Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrkräfte.

Als Angebot der Jugendhilfe des Kreises Groß-Gerau wirkt sie in Kooperation mit der Grundschule Geinsheim, der Gemeinde Trebur und dem Staatlichen Schulamt am Erziehungs- und Bildungsprozess von Kindern und Jugendlichen in und außerhalb der Schule mit.

Ziel der Schulsozialarbeit an den Grundschulen ist es in Kooperation mit den Klassenlehrkräften:

  • Kinder in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung zu unterstützen
  • Teamgeist zu entwickeln und Klassengemeinschaft zu fördern

Das Angebot

  • Klassenbegleitungen / Soziales Lernen (1. + 2. Klasse) in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft
  • projekt- und themenbezogene Angebote (z.B. nach Geschlecht)
  • Zusammenarbeit mit innerschulischen und außerschulischen Kooperationspartnern (Schulkindbetreuung, Beratungs- und Hilfeeinrichtungen)

Als neutrale Ansprechpartnerin steht Ihnen die Schulsozialarbeit bei Fragen zu Themen wie Schule, Familie und Erziehung zur Verfügung. Gespräche sind kostenlos und vertraulich. Termine können auch außerhalb der Unterrichtszeit vereinbart werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Danijela Tome
Dipl. Sozialpädagogin

Büro der Schulsozialarbeit Raum 102 EG
Schulstraße 5
65468 Geinsheim

Telefon: 06147 20322 – 25 (AB)
E-Mail: InfoGHST@schulsoz.itis-gg.de

Weitere Informationen